Triggerpunktmassage

Bei der Triggerpunktmassage handelt es sich um eine spezifische Massagetechnik, bei der definierte Punkte im Muskel durch den Behandler mit Hand stimuliert werden, um die Spannungen im Muskel herabzusetzen. Daraus resultiert eine Schmerzlinderung. Die im Muskel befindlichen Triggerpunkte wurden von den beiden amerikanischen Ärzten Travell und Simons wissenschaftlich aufgearbeitet. Sie fanden heraus, dass die meisten Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates durch die Muskulatur verursacht werden.

Die Triggerpunktmassage wird in der Behandlung mit Dehnungen und anderen Techniken kombiniert, welche die Wirkung der Therapie unterstützen und eine weitere Tonusregulation (Regulation der Muskelspannung) mit sich bringen, da sie auf im Muskel befindliche Rezeptoren Einfluss nehmen.

Was ist ein Triggerpunkt?

Triggerpunkte oder Myogelosen sind knötchenförmige Verhärtungen in der Muskulatur, die durch Über- oder Fehlbelastung, Haltungsstörungen, Verspannungen oder zugrundeliegende andere Erkrankungen (z.B. einen Bandscheibenvorfall) entstehen. Sie können an allen Muskeln des Körpers auftreten, sind jedoch besonders häufig im Nacken, an der Schulter und im Gesäß zu finden.
Triggerpunkte können ausstrahlende Schmerzen auslösen (“triggern”), die oft wie Nervenschmerzen anmuten. So können z.B. Triggerpunkte im Trapezmuskel am Nacken Kopfschmerzen und Schmerzen hinter dem Auge auslösen, Triggerpunkte im mittleren Gesäßmuskel “Ischias”-ähnliche Schmerzen, die bis ins Bein ausstrahlen.
Schaut man sich einen Triggerpunkt unter dem Mikroskop an, sieht man stark zusammengezogene Muskelfasern, deren Durchblutung gedrosselt wird. Dadurch können sich Stoffwechselgifte und Entzündungsstoffe ansammeln, wodurch Schmerzen ausgelöst werden. Der Druck auf einen Triggerpunkt ist sehr schmerzhaft.

Was sind typische Triggerpunktprobleme

Wellnessmassage

Die ganzheitliche Massage besteht aus klassischen Massagetechniken, Akupressur, lockernden Bewegungsgriffen und Atemtechniken. Die individuelle Kombination dieser Techniken führt zu einer Tiefenentspannung, die sich auf Körper und Geist gleichermaßen aufbauend und harmonisierend auswirkt. Diese in ihrer Wirkung äußerst kraftvolle Massage ist in der Anwendung sanft und fließend. Die freigesetzte Energie wird dabei im ganzen Körper gleichmäßig verteilt und unterstützt beim Selbstheilungsprozess den Abbau von Muskelverspannungen und Verhärtungen.
Mental wird Stress abgebaut und ein besseres Körperbewusstsein entwickelt.

Fußmassage

Bei der Fußmassage werden die Fußsohlen und der angrenzenden Fußbereiche durch verschiedene Griffe und Grifftechniken massiert.
Sie bewirkt eine bessere Durchblutung der Organe, gestaute oder blockierte Lebensenergie beginnt wieder zu fließen.
Außerdem soll die Massage die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren.
Sie ist eine sanfte Massagetechnik, die einen tiefen Entspannungszustand hervorruft, Beklemmungen und Verstimmungen lösen kann.

Ayurvedische Kopfmassage (Mukabhyanga)

Dies ist eine Indische sanfte Gesichts-, Kopf- und Nackenmassage.
Dabei werden die Muskeln gelockert, der lymphatische Fluss wird verbessert und die Elastizität der Haut wird gefördert. Die Mukabhyanga Massage ist eine Massage für die Sinne. Tiefenentspannung und Wohlgefühl.

Ayurvedische Körpermassage (Abhyanga)

Ayurveda ist eine altindische Lehre, die Körper, Geist und Seele in Einklang bindet. Die Abhyanga wird als Königen der ayurvedischen Massage bezeichnet.
Sie wird von mir individuell an ihre persönlichen Wünschen und Bedürfnissen angepasst anhand einer Tri Dosha Konstitution.
Abhyanga ist eine angenehme Anwendung um aus Hektik, Nervosität und Anspannung zu fliehen. Gleiten Sie in einen entspannten Tag und tanken Sie neu Energie.

Wellness & Regenerationsmassage (Rückenmassage)

Langes Sitzen, Stress und eine falsche Haltung führen gerade im Rücken und Nacken zu unangenehmen Verspannungen.
Eine Massage gibt ihnen die Möglichkeit , Stress abzubauen, lockert die Muskulatur und sorgt für eine neue Beweglichkeit. Lassen Sie sich von einer einzigartigen Kombination aus Regeneration und entspannenden Massagegriffen verwöhnen und tanken Sie neue Energie

Bein Fußmassage

Genießen Sie eine wohltuende Bein und Fußmassage,
die klassische Massagegriffe schenken tiefe Entspannung.
Die Durchblutung der Haut wird angeregt und die Muskeln werden gelockert, dass
hilft bei müden und schweren Beinen zb nach langen stehen oder sitzen.
Eine Massage der Reflexzonen der Füße wirkt zudem ausgleichend und vitalisierend auf
Ihr Nervensystem.

Sportmassage

Diese Massagen werden meist als Vorbereitung vor dem Sport
oder als Regeneration nach dem Sport verwendet.
Sie dient vor allem der Prävention vor Verletzungen und der Linderung vor Verspannungen.
Vor dem Sport wird die Muskulatur angeregt, aufgewärmt und vorbereit.
Nach dem Sport werden belastete Muskeln wieder gelockert
und der Organismus wieder beruhigt.

Rücken Beinmassage

Durch einseitige körperliche Belastung, häufiges sitzen im Büro oder übermäßig ungewohnte körperliche Anstrengung, neigt der Körper zu Verspannungen. Rückenprobleme,
Bandscheibenvorfälle, Migräne und chronische Schulterverspannungen sind oft die Folge. Eine Schulter-Rücken- oder Beinmassage eignet sich optimal um Müdigkeit, Verkrampfungen und Verspannungen vorzubeugen.
Verspannungen werden sanft gelockert, Migräne und Kopfschmerzen können gelindert werden.

Breuß-Massage

Wirkung der Breuss-Massage
Die Rückenmuskulatur wird gelockert,entspannt und erwärmt.
Der Stoffwechsel und die Durchblutung der Wirbelsäule und Bandscheiben werden angeregt.
Die Wirbelsäule wird leicht gedehnt und gestreckt, somit werden die Bandscheiben entlastet und die Regeneration gefördert.
Durch die Verwendung des Johanniskraut-Öl regenerieren sich die Bandscheiben.

Firmenmassage (Business Massage)ab 5 Personen

Mit der Business Massage ermöglichen sie ihren Mitarbeitern eine kleine Ruhepause wärend der Arbeitszeit und danach entspannt um danach entspannt und zufrieden die Arbeit wieder aufnehmen zu können. Auf dem speziell für die Mobile Massage entwickelten Stuhl werden spezielle Techniken gezielt und punktuell angewendet. Die sitzende Behandlung ermöglicht eine gezielte Massage im Hals und Nackenbereich. Die Vorteile motivierte Mitarbeiter am Arbeitsplatz, flexible Terminplanung während der Arbeitszeit, verbessertes Arbeitsklima. Betriebliche Gesundheitsförderung nach Paragraph 3 Nr 34 EStG

eine aktuelle Preisübersicht finden Sie hier